Klasse 2 / LAPL

Das medizinische Tauglichkeitszeugnis zeichnet Sie dafür aus, mit Ihrem Leichtflugzeug oder Flugzeug der Klasse 2 als Privatpilot fliegen zu dürfen. Das Tauglichkeitszeugnis für Klasse 2 beinhaltet ebenfalls die Tauglichkeit für LAPL.

Bitte bringen Sie zum Untersuchungstermin folgende Unterlagen mit:

  • Brillenträger bringen bitte einen Nachweis über die Korrekturwerte mit
  • Vorhandene Unterlagen zur Krankengeschichte
  • Augenärztliche Untersuchungen sind bei jeder Erstuntersuchung vorgeschrieben. Sollen wir einen Termin zur Untersuchung für Sie vereinbaren?*

Genießen Sie die Freiheit in der Luft. Wir helfen Ihnen dabei.


Kosten

Die Kosten richten sich nach dem Untersuchungsaufwand bei Erstuntersuchung, Folgeuntersuchung und Begleiterkrankungen und werden nach GOÄ abgerechnet.

Gültigkeit

Klasse 2

  • Lizenzinhaber unter 40 Jahren:
    60 Monate (Endet direkt beim Alter von 42 Jahren)
  • Lizenzinhaber zwischen 40 und 50 Jahren:
    24 Monate (Endet direkt beim Alter von 51 Jahren)
  • Lizenzinhaber älter als 50 Jahre:
    12 Monate

LAPL

  • Lizenzinhaber unter 39 Jahren:
    60 Monate
  • Lizenzinhaber ab 40 Jahren:
    24 Monate (Endet direkt beim Alter von 51 Jahren)

* Die augenärztliche Untersuchung terminieren wir in unserer Kooperationspraxis

Drs. Kallmann/Fanihagh, gegenüber unserer Praxis.

Die beim Augenarzt notwendigen Untersuchungen werden von uns vorher festgelegt.